Die PreisträgerInnen des Jahres 2006

  • sahara LÄDEN und ATELIERS
  • sahara LÄDEN und ATELIERS engagiert sich bereits seit mehreren Jahren für bessere Chancen von Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Ziel von sahara LÄDEN und ATELIERS ist die Schaffung von qualitativ guten, zeitlich begrenzten Arbeits- und Ausbildungsplätzen für Frauen, deren Zugang zu Berufsbildung oder Arbeitsmarkt erschwert ist. Nach einem Start vor elf Jahren mit zwei erwerbslosen Frauen betreibt sahara heute in der Basler Innenstadt einen Second-hand-Laden mit Nähatelier und Café, einen claro-Laden mit Produkten aus fairem Handel und neu den WWF-Panda-Laden. In den Läden, Ateliers und der Administration bietet sahara insgesamt 35 Einsatzplätze an, darunter zehn Lehrstellen.

    Seit über zehn Jahren schafft sahara kontinuierlich neue Ausbildungs- und Arbeitsplätze für Frauen. Die Frauen - viele von ihnen mit Migrationshintergrund - werden gefördert, aus- und weitergebildet und für den Berufseinstieg qualifiziert. Mit Erfolg: vier von fünf Frauen finden eine berufliche Anschlusslösung an den Einsatz bei sahara, zwei davon auf dem ersten Arbeitsmarkt. sahara setzt ökologisch und sozial auf Nachhaltigkeit.

    www.sahara-basel.ch